Traditions copyright by MomoO-LiKE.Us
Gratis bloggen bei
myblog.de

Meine Woche

Dienstag:

1x Alma

kleiner gemischter Salat ca 100 kcal

Einen reinen Almatag hätt ich heut nicht durchgesdtanden, ich bin einfach noch nicht wieder so diszipliniert. Naja, nen kleiner Salat is ja auch ok, war nachmittags noch eine Stunde im Fittnessstudio und ne Stunde reiten. Ich fühle mich schon gleich viel besser.

 

Mittwoch:

1x Alma

kleiner gemischter Salat

Heute morgen hatte ich Springstunde, es war super, mein Pfred is gesprungen, wie ein Flummi! Echt klasse! Abends war ich dann noch im Fittnessstudio.Danach bin ich noch mit 2 Freundinnen in eine Rockkneipe in der Stadt gefahren. War zum ersten Mal da und es war super witzig, doch dann machten sie mir einen Vorschlag: Lass uns doch am Montag usere erste Klausur feiern und schwimmen gehen! NEEEEEEIIIIIINNNN!!! Ansonsten muss ich im Moment viel lernen, da ich Montag meine erste Klausur schreibe.

 

Donnerstag:

eine Ananas

Ich liebe Ananas, aber die entwässernde Funktion schlägt bei mir voll an, ich sitz nur noch aufm Klo. Heute morgen sind wir mit den Pferden in eine super Ausreitgelände in der Nähe gefahren und ca. 2 Stunden bei eiseskälte geritten. Meine Hände und Füße sind echt abgefroren, aber es war trotzdem super schön. Abends war ich dann noch im Fittnessstudio.

 

Freitag:

Der Tag fing heut echt super an, morgens nur nen Kaffe und alles war gut, ich habe bis nachmittags gelernt und bin so um 17.00h zu einer Freundin gefahren um mit ihr weiter zu lernen, kurz vorher hab ich noch mit ihr telefoniert und sie sagte mir: komm ruhig, wir sind noch am lernen! Also ich hingefahren, als ich da war haben wir 5 Min die Unterlagen durchgesprochen und dann sind die 3 vor den Fernseher "Verbotene Liebe" gucken und mit lernen war nix mehr. Ich war echt stinksauer, bin noch kurz geblieben und dann nach Hause abgerauscht. Und was macht ich blöde Kuh dann? Krieg erstmal nen fetten FA. Ich hasse mich dafür!

28.1.07 09:52


23.01.07, Dienstag

 Almatag

 

24.01.07, Mittwoch

 Almatag

 

25.01.07, Donnerstag

 Almatag

 

26.01.07, Freitag

 kleiner Salat

 

27.01.07, Samstag

 kleiner Salat

 

28.01.07, Sonntag

 Obsttag

23.1.07 01:25


für 2007

Bis 1. Feb.: 4 Kilo abnehmen = 55 Kg

Bis 14. Feb.: 2 Kilo abnehmen = 53 Kg

Bis 1. März: 2 Kilo abnehmen = 51 Kg

Bis 15. März:  2 Kilo abnehmen = 49 Kg

Bis 31. März:  Gewicht halten & Krafttraining

Bis 7. April:  Skiurlaub

 

Für 2007 gilt: 

Besser langsam auf Dauer abnehmen, dabei gesund und vital bleigen, als schnell dünn werden und unter Fa's und JOJO-Effekt leiden!!!

23.1.07 01:16


Erstmal, Herzlich Willkommen!

Auf dieser Seite geht es um Essstörungen.

Da ich hier ehrlich über meine Empfindungen und meine Krankheit schreibe, könnten Elemente enthalten sein, die man als Pro Ana bezeichnet.

Falls du also empfindlich auf so etwas reagierst, solltest du besser wieder gehen.

Ich hoffe, dass die meisten mehr lesen als nur den Titel und dass meine Seite hilft, Essstörungen und Pro Ana zu verstehen. Mir geht es nicht darum, Essstörungen zu verharmlosen oder gar zu propagieren. Wer lesen kann, wird das hoffentlich bald merken.


22.1.07 11:19


So bin ich halt...

Ich bin 23 Jahre alt und Studentin.

Ich habe mich in letzter Zeit viel mit meiner Essstörung beschäftigt und habe versucht nachzuvollzeihen wie es dazu kam. Ob meine hobbypsychologischen  Ansätze richtig sind, weiß ich nicht, aber für mich klingt es logisch!

Seit ca. 6 Jahren leide ich an einer Essstörung. Früher war ich Mia, doch zur Zeit befinde ich mich in einer Übergangsphase. Hauptsächlich bin ich Ana, doch ich leide regelmäßig an Fressattacken mit Miaanfällen. Das ist auch der Grund, warum meine Figur momentan eine Katastrophe ist.

 Ich glaube, die Gründe für meine Krankheit liegen weit zurück in meiner Kindheit. Woran es genau liegt kann ich nicht sagen. Ich komme aus einem guten Elternhaus, meine Eltern sind glücklich verheiratet und lieben mich. Wir streiten uns nur selten, obwohl ich immer noch zu Hause wohne.

Dennoch kann ich mich daran erinnern, dass ich bereits in der Grundschule neidisch auf meine beste Freundin war, sie war groß, schlank, beliebt und blond. Ich dagegen kam mir vor, wie das kleine pummelige Anhängsel. Mittlerweile ist sie Alleinerziehende Mutter von 2 Kindern ohne Ausbildung und es gibt beim besten Willen keinen Grund eifersüchtigt auf sie zu sein, aber damals war ich es.

Auf dem Gymnasium  ging das ganze Spiel weiter.
Ich bewunderte viele der anderen Mädels um ihre Figur, aber am meißten dafür, dass sie so offen und kontaktfreudig waren.

Ich dagegen bin immer wenn es mir nicht so gut geht und ich mich dick fühle sehr schüchtern, traue mich kaum unter Menschen und wäre am liebsten unsichtbar. Dann stelle ich mir vor, wie es wäre, wenn ich mit einer dieser Super-Mädels tauschen könnte, wenn ich mal diejenige wär, die von allen für ihren Körper und ihre Offenherzigkeit bewundert wird, Dieser Gedanke lässt mich immer wieder neue Motivation finden.

Mit ca. 15 Jahren machte ich meine erste Diät. Ich merkte, dass die Leute offener auf mich zukamen und mir sogar Komplimente machten. Doch der JOJO-Effekt blieb nicht aus, ich hatte natürlich wieder alles drauf, ehe ich mich richtig freuen konnte. Mit ca 16 Jahren, als mein Selbstbewusstsein unterirdisch schlecht war, habe ich dann zum ersten Mal nach dem Essen gekotzt. Ich ekelte mich vor meinem Körper und mir selber so sehr, dass es wie von alleine ging.

Seitdem bin ich Mia. Doch Mia ist nicht das richtige für mich, mal abgesehen von den Körperlichen Begleiterscheinungen von denen auch ich nicht verschont geblieben bin, fühle ich mich dreckig. Fressen und kotzen wie ein Schwein, Tag für Tag, dass ist doch wiederlich!

Vor ca. 1 Jahr habe ich eine Entscheidung getroffen, ich möchte weg von Mia. Leider is das nicht so einfach, wie man es sich vorstellt. Einfach nicht fressen, dann musst Du auch nicht kotzen, aber hungern ist leichter gesagt als getan. Ich bin jetzt überwiegend Ana, doch Mia kommt ab und zu immer noch durch.

Ich hoffe ich schaffe es nur noch Ana zu sein, um auch meinem Ziel entlich näher zu kommen. Ich möchte eines der Mädchen sein, die ich früher immer bewundert habe, ich will dünn, hübsch, beliebt und aufgeschlossen sein und ich werde es auch schaffen! 

23.1.07 00:54


Jetzt is aber Schluss mit Eierschaukeln

 

Hab im Moment ne verdammt schlechte Phase, fühle mich, als wäre ich in einem Teufelskreis aus fressen, fett werden, nicht mehr raus gehen und noch fetter werden gefangen! Aber ich möchte, nein, ich werde mich daraus befreien und wieder schlank und schön werden!

Heute starte ich also nen Neuanfang, wie oft hab ich mir das schon gesagt, aber diesmal wirklich, kommt mir auch irgentwie bekannt vor!

Ich hoffe, dass mein Blog mir dabei helfen kann durchzuhalten und wenn ich schon nicht darüber reden kann, mir das Schreiben wenigstens hilft.

 

 

22.1.07 11:01


NEWS

Ich will bis zum 1. Feb. mind. 4 Kilo abnehmen! Ob ich es schaffe? Ihr werdet es sehen! ^^

MAIN

Erst lesen!
Über mich
Tag für Tag
Wochenplan
Meine Ziele

CREDITS

~Designer
~Host